Newsletter 2017 - 03

Die letzten Wochen …

… habe ich vorwiegend in Dresden verbracht und an ein paar kleineren Projekten gearbeitet. Vom 25. - 28. Mai war ich beim Willo im Thüringer Wald. Das Willo ist das Haupttreffen aller Jesusfreaks in Deutschland. Zudem haben sich in der letzen Zeit auch einige Pläne für den Sommer gefestigt bzw. geändert.

 

JesusComic

In den letzten Wochen habe ich unterschiedliche Gemeinden angeschrieben um mein Comic vorzustellen und anzufragen einen Artikel in ihr Gemeindeblatt aufzunehmen. So landete das Comic beispielsweise in idea Spektrum und anderen kleineren Magazinen. Auch die Verkäufe der Hefte konnte ich dadurch wieder etwas ankurbeln. Hier muss ich auch noch mal ganz besonders meinem Bruder und seiner Frau danke, die für mich wegen meiner häufigen Abwesenheit den Versand der Hefte übernehmen. Cool, dass ihr das macht.

 

Die kommenden Wochen …

… habe ich so einiges geplant. Nächstes Wochenende werde ich wieder mal eine 90er Party haben und gleich anschließend bei der Hochzeit einer guten Freundin auflegen. Das Wochenende darauf ist in Dresden Bunte Republik Neustadt und ein paar Freunde aus Weißrussland werden mich besuchen kommen. Danach ist die Revolutionary Week von Steiger in Krögis. Das ist die erste Woche der Missionsschule, die für alle offen ist und auf Spendenbasis läuft. Ich werde als Videomensch/Übersetzer dabei sein. Vom 4.-9. Juli ist in Polen das Slot Art Festival bei dem ich Steiger ebenfalls Videotechnisch unterstützen werde. Vom 14.-27. Juli fahre ich mit Andrew Jones nach Athen um ihm dort bei einem Flüchtlings Hilfsprojekt zu unterstützen und auch davon ein Video zu produzieren. Vom 28.-30. Juli ist Homeward, ein Ersatzfestival fürs Freakstock, dass dieses Jahr ausfällt und vom 3.-6. August werde ich die Steiger Missions Schule bei Einsätzen auf dem Woodstock Festival in Polen unterstützen. Danach ist erstmal nichts geplant.

Kontaktiere mich!

  • Simeon Wetzel
  • Friedensstr. 35
  • 01097 Dresden
  • Email: simeon.lifecapture (at) gmail.com
  • Telefon: 0351 65351422