Newsletter 2008 - 01

Rundbrief von Januar 2008 - Arbeitslos

Arbeitslos

Die letzten Monate waren zwar nicht immer verheissungsvoll, aber dennoch schön. Wir haben das Arbeitslosengeld 2 bewilligt bekommen und somit geht es uns nun rein finanziell besser als je zuvor.
Einen Woche vor Weihnachten kamen uns unsere guten Freunde Stephanie und Cadesch besuchen, mit denen wir dann gemeinsam zu Sarah’s Eltern gefahren sind. Dort verbrachten wir eine reichliche Woche und feierten mit ihnen Heilig Abend. Am ersten Weihnachtsfeiertag gingen wir dann zu Simeon”s Eltern und feierten mit seiner großen Ver- wandtschaft. Zu Silvester besuchten wir dann wieder unsere Freunde Stephanie und Cadesch und feierten mit ihnen. Dann ging’s erstmal zurück nach Herrnhut.

Vor ein paar Tagen hatten wir unser Erstgespräch beim Arbeitsamt. Unsere überraschend freundliche Fallmanagerin gab uns ein paar Ratschläge wie wir uns bewerben sollten und hilfreiche Adressen. Sie war sichtlich überrascht, dass wir die Frage ob wir mit dem Geld was uns zur Verfügung steht zufrieden sind, mit ja beantworteten. Naja, jetzt müssen wir noch ein paar Unterlagen zusammensuchen und dann kann es los gehen mit dem Bewerben. Wir sind gespannt, denn in gewisser Weise ist das für uns nach der langen Zeit bei “Jugend mit einer Mission” ja auch wiedermal ein neuer Schritt, den uns die deutsche Bürokratie ja auch nicht immer einfach macht. Hoffentlich finden wir bald eine Ausbildung und für die Zeit dazwischen einen Nebenjob oder so was. Wenn alles gut geht und wir dort eine Ausbildung finden, wollen wir in einigen Monaten nach Dresden ziehen.

Unsere freie Zeit hat sich gelohnt. Simeon hatte endlich mal genug Zeit sein Jesus Comic, an dem er schon seit Jahren zeichnet, fertig zu stellen. Ihr könnt es euch unter www.jesuscomic.de anschauen. Wenn es euch gefällt könnt ihr es euch gern auch ausdrucken.

So viel mehr gibt es diesmal leider nicht zu sagen. Allen, denen wir es noch nicht persönlich sagen konnten, wünschen wir hiermit ein gesegnetes neues Jahr. Danke auch für eure Ermutigungen und Wünsche, die wir jetzt wo unsere Zukunft so unsicher ist auch ganz dringend brauchen. Gott segne euch.

Kontaktiere mich!

  • Simeon Wetzel
  • Friedensstr. 35
  • 01097 Dresden
  • Email: simeon.lifecapture (at) gmail.com
  • Telefon: 0351 65351422