JesusComic

Ein farbenfrohes Kindercomic über die Bibel

---- > Hier geht's direkt zum Projekt < ----

 

Es gibt viele Möglichkeiten, die frohe Botschaft der Bibel zu vermitteln - Der Mediengestalter und Comiczeichner Simeon Wetzel aus Dresden erzählt in seinem JesusComic farbenfroh, kindlich und leicht die Geschichte des Lebens Jesu

Dresden, 22. Juni 2015 “Vor etwa 10 Jahren habe ich damit begonnen in meiner Freizeit Comics zu zeichnen.”, so Wetzel “Nach einiger Zeit hatte ich die Idee die Bibel als Inspirationsquelle zu nutzen und begann damit einzelne Geschichten aus dem Neuen Testament zu gestalten.” Der einfache Zeichenstil soll vor allem Kinder und Jugendliche ansprechen und dazu ermutigen über die Bibel nachzudenken. “Die Geschichten, die ich erzähle sind vereinfachte und kindgemäße Darstellungen biblischer Ereignisse. Mir war es wichtig, in einer zeitgemäßen, verständlichen Sprache zu schreiben”, so begründet Wetzel seine sehr individuelle Interpretation der Bibel. Die entstandenen Comics entwickelten sich. Die Handzeichnungen überarbeitete Wetzel einige Jahre später mit dem Computer. “Heute zeichne ich die einzelnen Seiten mit einem schwarzen Fineliner vor und färbe sie dann mit dem PC”.

Wetzel bietet sein 64-Seitiges Comic zum kostenlosen Download auf seiner Internetseite (www.jesuscomic.de) an. “Ich dachte mir, wenn ich mir schon die Arbeit gemacht habe das Comic zu zeichnen, warum sollten da nicht auch Andere etwas davon haben?” Neben PDF- Dateien zum Ausdrucken, gibt es die einzelnen Kapitel auch als PowerPoint-Präsentationen und Videohörbuch. Wer sich das Ausdrucken sparen will, kann das Comic auch als Buch erwerben.

Das neuste abgeschlossene Comicprojekt Wetzels ist ein 92-Seitiges illustriertes Altes Testament in dem die wichtigsten Geschichten der biblischen Urväter, Könige und Propheten zu lesen sind. Momentan arbeitet Wetzel an verschiedenen internationalen Übersetzungen seines Comics. 

Kontaktiere mich!

  • Simeon Wetzel
  • Friedensstr. 35
  • 01097 Dresden
  • Email: simeon.lifecapture (at) gmail.com
  • Telefon: 0351 65351422